Banner image for blog post: Warum jagt meine Katze Vögel und Mäuse?

Warum jagt meine Katze Vögel und Mäuse?

23 Mar 2022.


Warum jagt meine Katze? Hat sie Hunger? Will sie spielen?

Katzen sind von Natur aus großartige Jäger. Ihre typische Beute sind kleine Vögel und Mäuse. Aber ist es überhaupt in Ordnung, wenn meine Katze Vögel und Mäuse jagt? Cat in a Flat erklärt dir alles rund um den Jagdtrieb von Katzen.

Warum jagt meine Katze Vögel und Mäuse?

Früher wurden Katzen nicht als Haustiere gehalten und von uns gefüttert. Sie lebten draußen und mussten für sich selbst sorgen. Wie ihre großen Artgenossen es heute noch tun, mussten sie jagen, um satt zu werden. Ein begrenztes Angebot an Beute bedeutet, dass nur die besten Jäger überleben und sich fortpflanzen. Unsere Hauskatzen stammen von jagderfahrenen katzenartigen Vorfahren ab.

Wie lernen Katzen das Jagen?

Wenn man wissen will, warum die Katze jagt, muss man sich damit beschäftigen, wie Katzen das Jagen lernen. Die Katzen-Mama ist besonders entscheidend bei der Entwicklung des Jagdinstinkts ihrer Kitten. Schon mit ca. 5 Wochen lernen die Kleinen die Grundlagen der Jagd. Sie beobachten das Verhalten der Mutter und ahmen es nach. Die Katzen-Mama jagt die Beute vor ihren Kindern. Dabei macht sie auch Geräusche, um ihre Jungen auf sich aufmerksam zu machen. Dann bringt sie die Beute zu den Kitten und frisst sie. Die Kätzchen spielen erst nur mit ihrer Beute. Nach einer Weile gehen sie schließlich alleine auf die Jagd.

Katze auf der Jagd
Die Katzen-Mama zeigt ihren Jungen, wie sie jagen müssen.

Warum spielen Katzen mit ihrer Beute?

Doch nicht nur Kitten, sondern auch ältere Katzen töten ihre Beute nicht direkt. Selbst wenn sie es könnten, scheint es, als würden sie mir ihrer Beute spielen. Doch waren tun sie das?

Obwohl alle Katzen einen Jagdinstinkt haben, müssen unsere Hauskatzen diesen nicht häufig auch nutzen. Katzen, die ein schönes Zuhause haben und immer genug Futter haben, jagen nicht so oft. Der Jagdinstinkt will jedoch befriedigt werden, also spielen sie nach erfolgreichem Fangen der Beute mit ihr. So wird viel Energie abgelassen. Bei erwachsenen Streunerkatzen wird dieses Verhalten nur selten beobachtet. Sie müssen die Energie für die Jagd verwenden, um dann genügend Nahrung zu fangen.

Eine andere mögliche Erklärung ist, dass junge oder Katzen mit wenig Erfahrung durch das Spielen mit Beute ihre Fähigkeiten zu jagen trainieren. Sie ermüden Mäuse, kleine Vögel oder andere Beute so, um leichter den tödlichen Nackenbiss zu verüben. Wenn Katzen ihre Beute in die Luft werfen, befreien sie deren Fell zudem von Schmutz und Sand.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie du mit Katzen spielst, dann lies unseren Blogbeitrag zum Thema!

Jagt meine Katze, weil sie Hunger hat?

Warum jagt meine Katze? In der Theorie ist die Antwort klar: Sie hat Hunger! Doch diese Frage lässt sich nicht so einfach pauschal für alle Katzen beantworten. Hauskatzen, die von Menschen gefüttert werden, leiden selten richtig Hunger. Wenn sie allerdings zu wenig Futter bekommen, kann es sein, dass sie aus Hunger jagen. Streuner und Katzen, die wenig Bezug zu Menschen haben jagen eher, um ihren Hunger zu stillen. Beobachte die Katze, ob sie mit ihrer Beute spielt. Wenn sie dies nicht tut, hat sie vermutlich eher Hunger.

Mehr über das Essverhalten deiner Katze lernst du in unserem Artikel: ” 6 Dinge, die Du über das Essen Deiner Katze wissen solltest

Warum jagt meine Katze?
Bringt dir deine Katze manchmal Geschenke von der Jagd mit?

Bringt meine Katze mir Geschenke?

Die Freigänger-Katze bringt Mäuse, Vögel oder andere Beute nach Hause, die sie stolz zur Schau stellt.  Sie legt dir die Beute vielleicht sogar direkt vor die Füße und macht dir damit ein „Geschenk“. Diese Geste ist nicht böswillig, sondern im Gegensatz vielleicht sogar nett gemeint! Es gibt verschiedene Meinungen darüber, warum deine Katze dir Geschenke mitbringet.

Die Katzen erkennt, dass wir Menschen keine guten Jäger sind. Schließlich bringen wir nie frische Beute mit nach Hause. Weil sie uns mag, bringt sie uns ein „Geschenk“ zum Üben mit. So bringen auch Katzen-Mamas ihrem Nachwuchs das Jagen bei. Das würde auch erklären, warum die Beute häufig noch lebt, wenn die Fellnase sie für uns nach Hause bringt.

Eine andere mögliche Erklärung ist, dass sich Ihre Katze zu Hause sicher fühlt. Sie bringt ihre Beute hierher, damit sie sich hier in Ruhe darauf stürzen kann. Das erklärt jedoch nicht, warum sie die Beute nur zeigen und selten ganz auffressen.

Ein weiterer Grund für dieses Verhalten könnte sein, dass die Katze nur spielen will. Das ist manchmal Zuhause am schönsten.

Welche Theorie zutrifft, oder ob an allen etwas dran ist, ist noch nicht genügend erforscht.

Wie kann ich meine Katze davon abhalten zu jagen?

Warum jagt meine Katze? Sie bekommt doch genug zu fressen! Du verstehst die nett gemeinte Geste, aber freust dich trotzdem nicht besonders über die „Geschenke“, die deine Katze dir macht? Es ist verständlich, dass du deine Katze davon abhalten willst zu jagen. Gerade im Frühling können Katzen im Freien viel Schlimmes anrichten. Die Vögel nisten und Katzen sind in Deutschland dafür verantwortlich, dass viele Arten vom Aussterben bedroht sind. Ob du deiner Katze den Jagdtrieb abgewöhnen kannst, liest du in unserem Blogartikel!

Eine tolle Alternative zur Katzenpension – Katzensitter in meiner Nähe.

Wie funktioniert Katzensitting? Schau es dir hier an

Payment Method Information

Pay Securely

American Express MasterCard Visa